Faszination Holz...

 

Für meine Holzkunstwerke verwende ich Fund-Holz. Manches Holz habe ich auf Wanderungen und Spaziergängen gefunden, oft vom Wind herunter gerissene Äste. Manches Holz hat mich gefunden,  indem ich es vor dem "Kamin" oder vor dem "Häcksler" rettete. Manche Bäume mussten wegen "Gefahr im Verzug" oder aufgrund von Straßensanierungen und Parkumgestaltungen dem Menschen weichen. Aber für meine Holzkunst wurde kein Baum zum Zwecke der Holzgewinnung gefällt.
 

In der Holzbearbeitung hole ich die einzigartigen Schönheiten des Fund-Holzes hervor. So lebt der Baum nun als ein Kunstwerk weiter. Mit seinen Jahresringen und seinen Ästen, aber auch mit Einschlüssen oder Rissen zeigt er uns einen Teil seines Lebens. Wenn wir die individuellen Besonderheiten bewundern, würdigen wir das vergangene Leben dieses Baumes.

Jeder Baum ist einmalig.

So ist auch jedes meiner Holzkunstwerke
ein UNIKAT.






 

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Login
Email
Passwort

clix2go - simple to web

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos